Magazin

Aktuelle Ausgabe

Unser Thema

Wenn die Eltern älter werden

Wie geht es weiter, wenn die Eltern nicht mehr alleine zurechtkommen? Wie schwer fällt es, die eigenen Ängste und Bedürfnisse zu formulieren? Wir haben eine Familie besucht, die sich diesen drängenden Fragen gerade stellt, und mit einer Neuropsychologin über einen "erwachsenen Umgang" miteinander gesprochen.

 

- Unser Thema bald hier zum Download - 

 
 
 
 
 
 

Weitere Themen dieser Ausgabe

 

Familie

Die Fünfjährige ist beim Brettspiel Letzte geworden, und schon werden wütend die Spielfiguren vom Brett gefegt. Verlieren ist nicht einfach, aber seine Gefühle darüber in Worte zu fassen und das Zufallsprinzip eines Würfelspiels zu verstehen, auch nicht. Was Verlieren bei Kindern auslöst, und wie man als Eltern darauf reagieren kann.
(Foto: Pixabay/Pexels)

 
 
   

Weltweit 

Wir begleiten zwei Volontäre bei ihrer Arbeit und ihrem Alltag in Medellín, in den höher gelegenen Barrios. Vor allem aber sprechen wir mit ihnen über den Freiwilligendienst, die Herausforderungen, die schönen Momente und darüber, was sie von Kolumbien, seinen Bewohnern und ihrer Zeit dort gelernt haben.
(Foto: Judith Döker/Don Bosco Mission Bonn)
 
 
 
 

Don Bosco

Das Jugendwerk Don Bosco in Beromünster habe den schönsten Ausblick aller salesianischen Einrichtungen in der Deutschen Provinz, behauptet Pater Toni Rogger schmunzelnd. Doch nicht nur das Panorama überzeugt. Auch die Arbeit der Mitbrüder ist vielseitig und hält den Geist Don Boscos in der Schweiz lebendig. Unterstützt werden sie dabei von vier Papageien.
(Foto: Nicole Stroth) 

DON BOSCO MAGAZIN
Don Bosco Logo

Das DON BOSCO MAGAZIN ist das Familienmagazin der Ordensgemeinschaften der Salesianer Don Boscos und der Don Bosco Schwestern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es erscheint zweimonatlich im Münchener Don Bosco Verlag. Das Abonnement ist grundsätzlich kostenlos.  Wir über uns

Der heilige Johannes Bosco
Don Bosco Portrait

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die Grundhaltung seines Lebens und seiner erzieherischen und pastoralen Tätigkeit. Dabei hat Don Bosco, selbst aus einer ärmlichen Familie stammend, mit seiner „Pädagogik der Vorsorge“ besonders die benachteiligten und ausgegrenzten jungen Menschen im Blick.

Jetzt mehr lesen

Don Bosco auf Facebook
100 Jahre Don Bosco in Deutschland
100 Jahre Don Bosco in Deutschland Logo quer

Im Jahr 2016 feiert die Don Bosco Familie in Deutschland ein besonderes Jubiläum: Vor genau 100 Jahren wurde in Würzburg die erste Niederlassung der Salesianer Don Boscos in Deutschland gegründet. Das Don Bosco Magazin begleitet das Jubiläumsjahr und den Weg Don Boscos nach Deutschland mit einer kleinen Serie.

Zur Serie auf donbosco.de